Schlagwort-Archive: Rente

Hoeneß und der magische Ausgleich des Bundeshaushalts

Die Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision gegen das Hoeneß-Urteil; nach Ostern tritt der gefallene Bayern-Held im Gefängnis seine Haftstrafe an. Zurück bleiben unangenehm offene Fragen wie: Woher kamen die Spielgeld-Millionen? War vielleicht doch Bestechung zu Lasten des Fußballvereins im Spiel? Kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ob Einwanderer oder Ökostrom: Wir sind alt und ängstlich

Wir leben in einer ängstlichen Welt. Wer sich öffentlich zu Wort meldet, tendiert zu Vorsicht, Protest  und Pessimismus. Statt Verantwortung werden Bedenken getragen. Der Rest schweigt: Den einen fehlt das Interesse, den andern die Bildung, vielen fehlt beides. Bedenken könnten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Große Probleme warten auf eine Große Koalition

Auch wenn eine schwarz-grüne Koalition in Berlin spannende Impulse geben und sowohl die Union als auch die Grünen fortentwickeln könnte: Eine Große Koalition wäre besser geeignet, die zahllosen ungelösten Probleme anzupacken, die von der abgewählten Bundesregierung hinterlassen worden sind. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Rente ist mit Rechentricks nicht zu helfen, aber mit Bildung

„In Berlin leben 18 Prozent der Kinder unter sechs Jahren in einem bildungsfernen Elternhaus.“ Aus einem Bericht des Amtes für Statistik im Januar 2013 Jeder fünfte Deutsche wird im Alter arm sein. In Ostdeutschland sogar jeder Dritte. Das steht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

US-Wahl: Obama wird sich nicht um Europa kümmern

Die Deutschen hätten Obama gewählt. Mit gewaltiger Mehrheit. Wahrscheinlich, weil sie in ihm den charismatischen Anführer auf dem Weg in bessere Zeiten sehen, eine Leitfigur, die sie gerade jetzt so schmerzlich vermissen, wo es in Berlin um so glanzlose, kleinliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unsicherheit in der „Sicherheitszone“

Was herrscht in einer „Sicherheitszone“? Richtig: Unsicherheit. An solche paradoxen Begriffe haben wir uns schon gewöhnt. Und nicht nur in Japan. Unsichere „Sicherheitszonen“ gibt es auch in Deutschland. Reichlich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bundesbank entlarvt Rentenlüge, bevor gelogen wird

Die Bundesbank fordert die Rente mit 69 – um die Rente mit 67 über den bevorstehenden Wahlkampf hinweg zu retten. Wer in der Krise angesichts gigantischer Staatsschulden schon wieder Steuersenkungen verspricht, so die Befürchtung, der setzt sich auch über die real existierende Altersstruktur der Deutschen hinweg. Was fehlt: Die Einsicht in Demografie und Abgabenlast – oder eine echte Rentenreform. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare