Schlagwort-Archive: Obama

USA verlieren den Kampf gegen IS – und haben Angst

 Stell Dir vor, es ist Krieg, und andere gehen für Dich hin. Und verlieren. Die Nerven müssen blank liegen im Pentagon. Anders ist nicht zu erklären, dass der US-Verteidigungsminister Ashton Carter seine Verbündeten im Irak heftig für fehlenden Kampfeswillen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drohnen: Die entscheidende Debatte wird leider nicht geführt

Es gibt Themen, die auch nach intensivem Durch- und Wiederkauen noch einen Aufreger hergeben. Das Paradebeispiel dafür sind: Drohnen. So lange sie elegant über Nachbars Garten schweben, für die Tagesschau Staus und Katastrophen filmen oder die Päckchen von Amazon zustellen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der Mittlere Osten brennt – und Deutschland diskutiert die Maut

Wie gut, dass es die Pkw-Maut gibt. Besser gesagt: die Diskussion über eine Pkw-Maut in Deutschland, die nur ausländische Fahrer trifft, aber aus Gerechtigkeitsgründen auch die Deutschen zur Kasse zwingt, ihnen jedoch eine volle Erstattung der Mautkosten per Steuerbonus garantiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

NSA-Skandal: Dank, Edward Snowden, für all die Enttäuschungen

Trotz all der ernst gemeinten, vorgetäuschten, politisch motivierten, scheinheiligen und ehrlichen Empörung: Die Geschichte um den NSA-Abhörskandal und seinen in russischer Freiheit gefangenen Helden Edward Snowden verläuft aus deutscher Sicht ruhig – also irgendwie an Deutschland vorbei. Das ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Merkelgate und Datenschutz: Wir Volk von Avataren

Es ist bezeichnend für unseren Umgang mit der modernen Kommunikation und ihre völlige Transparenz, dass die Ausspähung des Kanzlerinnen-Telefons ein Skandal ist, die Überwachung des gemeinen Volkes jedoch ein Kavaliersdelikt. Als sei Privatsphäre interpretierbar. Als seien Verfassungsrechte abhängig vom persönlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Snowden und Manning: Wo beginnt das Recht der Verräter?

Edward Snowden flieht vor Obama zu Putin ins russische Asyl; Bradley Manning, das Leck der US-Army, kommt ins Gefängnis. Das Schicksal der beiden ehrenwerten Geheimnisverräter bewegt die Welt (zumindest die digitale) und spaltet sie. Gehören diese Männer (und ihre Nachahmer) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail ist wie Brief – nur ohne den Umschlag

Es soll beruhigend klingen: Die Bundeskanzlerin will den amerikanischen Präsidenten beim Besuch in Berlin auf die moderne amerikanische Version des „VEB Horch und Guck“ (volkseigener Name für Schnüffler in der DDR) ansprechen, die systematische Ausspähung aller Daten amerikanischer Internetgiganten von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

US-Wahl: Obama wird sich nicht um Europa kümmern

Die Deutschen hätten Obama gewählt. Mit gewaltiger Mehrheit. Wahrscheinlich, weil sie in ihm den charismatischen Anführer auf dem Weg in bessere Zeiten sehen, eine Leitfigur, die sie gerade jetzt so schmerzlich vermissen, wo es in Berlin um so glanzlose, kleinliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Retter der Welt suchen eine neue Rolle

Weltretter? Weltregierung? Seit die Krise überwunden scheint, ist die Runde der G20 wieder egoistischer geworden. Von dem Ziel, eine Weltwirtschaftsregierung zu schaffen, ist die Konferenz noch weit entfernt. Vor allem dem ehemaligen Hauptdarsteller USA gefällt es gar nicht, auch mal anderen den Vortritt zu lassen. Der G20-Gipfel in Seoul war inhaltlich zwar eher bescheiden. Aber er zeigte schon die neue Rollenverteilung auf der Weltbühne auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Abschiedsbrief an BP: Danke für das Desaster

Jetzt ist er fort – fort aus der Katastrophenregion am Golf von Mexiko, fort von den Fernsehbildschirmen: Tony Hayward, BP-Chef und das Gesicht der Ölpest in den USA. Auch US-Präsident Barack Obama hat den Personalwechsel gefordert. Kaum denkbar, dass er dem Manager einen Abschiedbrief schreibt. Trotzdem veröffentlichen wir hier schon mal einen Entwurf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare