Schlagwort-Archive: Klimawandel

Warum Investment-Banker das Klima retten könnten

Es sind noch sechs Monate bis zur UN-Klimakonferenz in Paris, aber schon in sechs Tagen steht der Klimawandel auf der Tagesordnung des G7-Gipfels in Bayern – die Welt bringt sich in Position. Es ist das alte Spiel: Große Worte finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jahresrückblick: Froh und dankbar und optimistisch

So langsam gehen dem Jahr die Tage aus. An ihre Stelle treten die Rückblicke auf vergangene Tage, Listen und Galerien von Taten, Toren und Toten. Erinnern und ehren, sich noch einmal freuen. Aber das ist nicht jedem genug. Es wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klimawandel: Noch eine Konferenz als Rettungs-Show

Kopenhagen, Cancún, Durban, Doha, Warschau. Erinnern oder vergessen? Seit Kopenhagen hat es nicht mehr gelohnt, sich einen der Tagungsorte der Klimakonferenz zu merken – und Kopenhagen ist als grandioser Misserfolg im Gedächtnis geblieben. Kyoto steht kurz vorm 18. Geburtstag, darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rabatte statt Reform: Das neue EEG ist fast das alte

Wie gut, dass es die Ökostrom-Rabatte für die Industrie gibt. Darüber lässt sich herrlich zanken, und die Botschaften sind so wunderbar simpel – und die wirklich wichtigen, leider komplexen Themen lassen sich hinter diesen Nebelkerzen und all dem Bühnendonner verbergen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Klimawandel: Sanftere Töne des Rates lassen sich überhören

Jetzt ist es komplett, das dreifaltige Berichtspaket des Weltklimarats (IPCC). Es bestätigt die bekannten Fakten: Die Menschen verändern das Klima ihres Lebensraumes und fügen ihm enorme Schäden zu, wenn die Atmosphäre weiter ungebremst verdreckt wird. Neu hingegen ist der Ton: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Klimarat sät Zweifel – und gewinnt Glaubwürdigkeit

Wer über Jahre hinweg immer lauter davor warnt, dass bald die Welt untergeht, tut sich schwer damit, das eine oder andere „Vielleicht“ einzufügen. Der Weltklimarat hat sich in seinem neuen Bericht spürbar bemüht, zwar immer noch warnend, aber weniger schrill … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mietbremse – im Wahlkampf wird der Verstand ausgebremst

Ist das nicht – sagen wir mal – ungewöhnlich? Eine Nation, die von Fortschritt und Dynamik lebt, leistet sich als beherrschendes Schlagwort des aufziehenden Bundestagswahlkampfs: Bremse. Wenn es wenigstens um Entschleunigung ginge, um eine Diskussion darüber, ob wir uns noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Doha – hier wird nach dem Handel auch das Klima scheitern

Doha ist die Hauptstadt von Katar am Persischen Golf, sie hat 500.000 Einwohner, und ihr Name ist verbunden mit dem Scheitern eines großen Vorhabens: Die Doha-Runde, 2001 in eben jener Stadt ins Leben gerufen, soll den Welthandel beflügeln und vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohlstand braucht Sicherheit – aber geliefert wird: Angst

Jetzt sind wir auch ein bisschen Bhutan. Zwar wird – anders als in dem kleinen Himalaya-Königreich – das Bruttosozialglück noch nicht mit Verfassungsrang ausgestattet. Aber immerhin hat der ehemalige BAT-Freizeit- und jetzige Zukunftsforscher Horst Opaschowski den Deutschen einen Nationalen Wohlstands-Index … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fußball und Euro-Krise lenken vom Rio-Gipfel ab. Zum Glück.

Wenn doch nur alles so klar wäre wie die Regeln der Fußball-EM: Die Griechen gewinnen glücklich gegen die Russen – also bleiben sie drin. Aber wie ist das mit dem Euro? Je nachdem, wer die Wahl gewinnt, bleiben die Griechen drin oder fliegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar