Schlagwort-Archive: Eurozone

Hätte Euro-Land nur auf die Griechen gehört. Die alten.

Lange hat sie nicht gehalten, die dünne Hoffnung, dass Griechenland sich wie Portugal und Irland von der Krise erholt. Ausgerechnet in Athen, der Wiege der Demokratie, werden uns die Unwägbarkeiten von Volkes Stimme vor Augen geführt. Gut möglich, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland wird zahlen oder ziehen müssen

Irland ist vorerst gerettet, aber die EU kommt nicht zur Ruhe. Wie erwartet wenden sich die misstrauischen und spekulativen Anleger nun Spanien zu. Hier kommt es zur Nagelprobe. Ob der Aufschwung stark genug ist, das Dilemma zu verhindern? Deutschland muss es richten – entweder als Konjunkturlokomotive oder als Zahlmeister. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutschland wird zahlen oder ziehen müssen

Täuschungsmanöver aus der Kriegskiste

Haben wir da richtig verstanden? Die Regierungen der Euroländer blasen zur Attacke auf „den Markt“. In der Tat. Da soll der Eindruck erweckt werden: Es gibt einen gemeinsamen Feind. In Wirklichkeit ist das nur ein Täuschungsmanöver, das von den eigenen Versäumnissen ablenkt. Jetzt ist es an der Zeit, die Lehren zu ziehen. Teuer genug waren sie ja.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare