Schlagwort-Archive: Energie

Gold, Weihrauch und Myrrhe? Besser: billiges Erdöl!

Das schönste Weihnachtsgeschenk liegt nicht unterm Christbaum, sondern gluckert im Tank: Etwa drei Milliarden Euro sparen die Deutschen zurzeit pro Monat an Sprit- und Heizkosten, weil der Ölpreis so niedrig ist. Das wirkt wie ein Konjunkturprogramm. Schon schöpfen die soeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Klimarat sät Zweifel – und gewinnt Glaubwürdigkeit

Wer über Jahre hinweg immer lauter davor warnt, dass bald die Welt untergeht, tut sich schwer damit, das eine oder andere „Vielleicht“ einzufügen. Der Weltklimarat hat sich in seinem neuen Bericht spürbar bemüht, zwar immer noch warnend, aber weniger schrill … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ob Einwanderer oder Ökostrom: Wir sind alt und ängstlich

Wir leben in einer ängstlichen Welt. Wer sich öffentlich zu Wort meldet, tendiert zu Vorsicht, Protest  und Pessimismus. Statt Verantwortung werden Bedenken getragen. Der Rest schweigt: Den einen fehlt das Interesse, den andern die Bildung, vielen fehlt beides. Bedenken könnten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Energiewende: So schnell wird kein Kraftwerk abgeschaltet

Wäre die SPD weniger mit sich selbst beschäftigt, die amtierende (aber kaum regierende) Kanzlerin Angela Merkel müsste sich an ihrem 59. Geburtstag, wenige Wochen vor der Bundestagswahl, Sorgen um die Zukunft machen. Vor allem zwei bedeutende Probleme liefern Wahlkampfmunition frei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Export steht unter Strom – aus der Not heraus

Auch im Stromhandel ist Deutschland eine erfolgreiche Exportnation. Trotz des Ausstiegs aus der Atomenergie leiteten die vier großen Übertragungsnetzbetreiber im vergangenen Jahr knapp 23 Terawattstunden (TWh) mehr ins benachbarte Ausland als von dort zugekauft wurden. Das beweist zum einen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohlstand braucht Sicherheit – aber geliefert wird: Angst

Jetzt sind wir auch ein bisschen Bhutan. Zwar wird – anders als in dem kleinen Himalaya-Königreich – das Bruttosozialglück noch nicht mit Verfassungsrang ausgestattet. Aber immerhin hat der ehemalige BAT-Freizeit- und jetzige Zukunftsforscher Horst Opaschowski den Deutschen einen Nationalen Wohlstands-Index … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Euro-Krise und Biosprit: Geld allein löst keine Probleme

So richtig spannend ist es ja nicht mehr, über Griechenland und den ganzen Rest der Euro-Krise zu schreiben. Alles dreht sich im Kreis: Wegen der Sparprogramme schrumpft die Wirtschaft, es wird weniger privatisiert als geplant, es fließen weniger Steuern in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Energiewende: Strompreis hoch, Nutzen fraglich

Enttäuschungen können durchaus nützlich sein. Enttäuschen, das bedeutet: von einer Täuschung befreien. Wie in entwässern oder entrümpeln. In diesem Sinne schulden wir der Bundesregierung und dem neuen Umweltminister Peter Altmaier ein dickes Dankeschön. Sie sind so langsam dabei, uns in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Euro, EnBW – wann verschafft uns jemand Durchblick?

Wie gut sich Minister fühlen, wenn sie endlich mal ein Thema gefunden haben, das simple Botschaften erlaubt und den Schulterschluss mit den Massen. Die aktuellste Wohlfühl-Variante ist: der Dispokredit. Dass die deutschen Banken (ja, diesmal auch die ansonsten so braven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Energiewende treibt Konzerne auch ohne Fördertopf

Kein Tag vergeht, ohne dass über die Energiewende geklagt wird. Manchmal wegen der damit verbundenen Kosten (die noch steigen werden), manchmal wegen der Abmagerungskur für Förderopfer, etwa Hersteller von Solarzellen, und fast immer darüber, dass alles zu langsam geht. Dabei wird häufig übersehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar