Schlagwort-Archive: Brasilien

NSA und CIA: Auf dem globalen Spielfeld gibt es keine Freunde

Natürlich hätten die Argentinier gerne zeitig gewusst, welche Spieler der deutsche Bundestrainer ins Endspiel schickt und mit welcher Taktik. Oder wer von ihnen im Falle des Falles im Elfmeterschießen antritt. Und welche Varianten für Standardsituationen sie immer und immer wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klima? Zuerst noch kurz die Bank retten

Dürre und Hungersnot in Ostafrika, Überflutungen in Thailand. Während sich die Zeichen eines Klimawandels mehren, hat der Kampf gegen die Erderwärmung in Politik und Öffentlichkeit an Bedeutung verloren. Vom anstehenden Klimagipfel in Südafrika ist auch keine Aufbruchstimmung zu erwarten – eher Stillstand. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Retter der Welt suchen eine neue Rolle

Weltretter? Weltregierung? Seit die Krise überwunden scheint, ist die Runde der G20 wieder egoistischer geworden. Von dem Ziel, eine Weltwirtschaftsregierung zu schaffen, ist die Konferenz noch weit entfernt. Vor allem dem ehemaligen Hauptdarsteller USA gefällt es gar nicht, auch mal anderen den Vortritt zu lassen. Der G20-Gipfel in Seoul war inhaltlich zwar eher bescheiden. Aber er zeigte schon die neue Rollenverteilung auf der Weltbühne auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare