Schlagwort-Archive: Atomausstieg

Energiewende leidet unter ihrem Erfolg – mal zu wenig Strom, mal zu wenig Geld

Für die Energiewende muss das Wort „Erfolgsdruck“ neu definiert werden. Denn hier entsteht der Druck nicht in Erwartung künftigen Erfolgs, sondern durch den Erfolg selbst. Gute Nachrichten sind bei näherem Hinsehen kein Grund zur Freude. Aktuelles Beispiel: Die erneuerbaren Energien haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Den Atomausstieg verstaatlichen – warum eigentlich nicht?

Das muss für die Bundesregierung gewesen sein wie für andere die Erinnerung an eine bevorstehende Wurzelbehandlung, die man gerade erfolgreich verdrängt hat. Entsprechend säuerlich reagierte Berlin auf den Hinweis, dass ihre Energiewendepolitik neben dem teuren und immer noch unausgegorenen EEG-Förderprogramm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Export steht unter Strom – aus der Not heraus

Auch im Stromhandel ist Deutschland eine erfolgreiche Exportnation. Trotz des Ausstiegs aus der Atomenergie leiteten die vier großen Übertragungsnetzbetreiber im vergangenen Jahr knapp 23 Terawattstunden (TWh) mehr ins benachbarte Ausland als von dort zugekauft wurden. Das beweist zum einen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Atomausstieg – und wo steigen wir jetzt ein?

Geschafft. Auch der Bundesrat billigt den Atomausstieg. Alles klar? Nein! Was wir nicht wollen, steht fest. Aber was wir stattdessen bekommen, bleibt nebulös. Die Energiewende ist eine Wundertüte.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonologie | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare